Das kompakte Kippmastsystem.

KM40-2

Das KM40-2 verbindet einen hohen Grad an Arbeitssicherheit mit hervorragender Produktivität.

Zugkraft 40 kN
Zugseil Ø 12/800 mm/m
Masthöhe 11,0 m
Leistung 212 kW

Das kompakte Kippmastsystem.

Das kompakte Kippmastsystem (KMS) KM40-2 ist eine funkgesteuerte Seilkrananlage, welche auf einem Tandemanhänger montiert ist. Sie verbindet einen hohen Grad an Arbeitssicherheit mit hervorragender Produktivität und ist dabei äußerst flexibel was den Wechsel des Einsatzortes betrifft. Sämtliche Maschinenfunktionen werden mittels Funkfernsteuerung ausgeführt, was die Rüstzeiten bei der Seilbahnmontage erheblich verkürzt. Ist die Seilkrananlage erstmal aufgestellt und in Betrieb, überzeugt das KMS dank hoher Laufwagengeschwindigkeiten und Komfortfunktionen wie Streckenautomatik und automatischer Funkübergabe mit seiner Leistung. Ein optionaler hydraulischer Hilfsantrieb unterstützt das Zugfahrzeug beim Erreichen des Einsatzortes. Durch die komplette Eigenversorgung des Hilfsantriebs durch das Hydrauliksystem des KMS steht dem Zugfahrzeug dessen gesamte Leistung zur Verfügung.

Das KMS, Typ KM40-2 ist als 2-Seil, sowie auch als 3-Seil-Variante erhältlich. Optionen wie Montageseilwinde, Langseilausführung oder zusätzliche Abspannseilwinden zeigen, wie vielseitig diese kompakte Maschine ist.

Funktechnik

Für eine schnelle Montage und sichere Bedienung erfolgt die Steuerung folgender Elemente serienmäßig über Funk:

  • Abstützung
  • Masthub
  • Funktechnik
  • Abspannseil- Trommeln
  • Tragseilwinde
  • Spannfachzylinder
  • Montageseilwinde
  • Zugseilwinde
  • Laufwagen Start/Stop
  • Laufwagenwinde
  • Streckenautomatik
  • Übergabefunktion
  • Hupsignal

KM40-2

Abmessungen

KM40-2

technische Daten

Allgemeine Angaben

Eigengewicht 13260 - 14550 kg ¹)
Transportmaße (L x B x H) 6,09 x 2,26 x 3,22 m
Masthöhe 11,0 m ¹) ²)
Steuerungssystem KTC 1.0
Funksystem KFS-16, KFS-20
Tandemaggregat druckluftgebremst, mechanische Feststellbremse, Bauartgeschwindigkeit: 40 km/h ⁴)
Bereifung 445 / 45 R19,5
Fahrantrieb ³) hydrostatischer Hilfsantrieb bis 12 km/h, mit Kabel- oder Funksteuerung

Seilkransystem

  ZugkraftBeseilung
   StandardLangseil
Tragseilwinde 120 kNØ20mm / 600mØ22mm / 800m
Zugseilwinde 40 kNØ12mm / 600mØ12mm / 800m
Abspannseilwinde 9 kNØ18mm / 60mØ18mm / 70m
Montageseilwinde ³) 18 kNØ7mm / 1200mØ7mm / 1600m
Rückholseilwinde ³) 40 kNØ11mm / 1200mØ11mm / 1600m

Antriebsmotor

  Stage III A (Tier 3) Stage III B (Tier 4i) Stage V
Motorart Wassergekühlter FPT 6-Zylinder-Turbodieselmotor
Leistung (2200 U/min) 175 kW210 kW212 kW
Drehmoment (1500 U/min) 1020 Nm1143 Nm1160 Nm
Hubraum 6,7 l
Dieseltankvolumen 170 l

Hydrauliksystem

Seilkranpumpen Axialkolbenpumpe, geschlossener Ölkreislauf, pmax 460 bar
Nebenabtriebspumpe Axialkolbenpumpe, offener Ölkreislauf, pmax 280 bar
Füllmenge Hydrauliköltank 160 l

1) Abhängig von der jeweiligen Maschinenausführung
2) Ausführung: 3-Seil, mit Tragseilausstoßer
3) Optional
4) Mit Sonderausführung bis 80 km/h möglich

Sonderausstattung: Neben der Serienausstattung steht eine breite Palette an Sonderausstattungen zur Verfügung. Weitere Informationen zu Serien- und Sonderausstattungen erhalten Sie bei Ihrem KONRAD-Vertriebspartner.

Technische Änderungen und Verbesserungen sind dem Hersteller vorbehalten.